Öffentliche Förderung > BAFA > Glossar > Kesseltauschbonus

Kesseltauschbonus

Die Errichtung von Solarkollektoranlagen wird zusätzlich mit einem Bonus gefördert, sofern gleichzeitig der bisher betriebene Heizkessel ohne Brennwerttechnik (Öl, Gas) durch einen neuen Brennwertkessel nach Energieeinsparverordnung mit Brennstoff Öl oder Gas ersetzt wird.

 

Gleichzeitigkeit von Kesseltausch und Installation der Solarkollektoranlage bedeutet, dass ein maximaler Zeitrahmen von sechs Monaten zwischen den Inbetriebnahmedaten der Solarkollektoranlage und des Kesseltausches zu beachten ist.

 

Innerhalb dieser sechsmonatigen Frist muss der Antrag gestellt werden. Der Bonus für den Kesseltausch muss zusammen mit der Förderung der Solarkollektoranlage beantragt werden. Die Installation des Brennwertkessels ist durch Rechung der Fachfirma nachzuweisen. Der Kesseltauschbonus ist nicht mit dem Effizienzbonus kumulierbar